Bulgarian BG English EN French FR German DE Italian IT Portuguese PT Russian RU Spanish ES Turkish TR Ukrainian UK

Was Sie über Trekking wissen müssen

Was Sie über Trekking wissen müssen

Was Sie über Trekking wissen müssen
BLOG-INHALT

Was Sie über Trekking wissen müssen

bedeutet wandern TrekkingEs ist eine Sportart, die alleine oder in Gruppen auf langen, schwierigen oder leichten Strecken befahren werden kann. Zählt das Gehen unter jedem Baum also als Trekking? Die Beantwortung dieser Frage sollte man besser den Experten überlassen. Über Trekking Profisportler sind Reiselustige auf der Suche nach Natur, Abenteuer und Bewegung. Diese Aktivität, die nur in der Natur durchgeführt wird, kann für diejenigen, die nicht gerne laufen, zu einem Alptraum werden. Trekking, das zu einem Paradies für Wander- und Naturliebhaber geworden ist, ist eine Aktivität, die Sie alleine unternehmen können. Doch beim Trekking, wie bei jeder Unterhaltung, entsteht das wahre Vergnügen in der Gruppensolidarität und Unhöflichkeit. Während die Wanderungen meist zwei- oder dreitägig gestaltet sind, werden sie je nach Wunsch und Leistungsfähigkeit der Menschen gesteigert.

Was ist Trekking?

Der Trekkingsport, dessen Geschichte auf den Naturalismus im späten 19. Jahrhundert zurückgeht, ermöglicht uns, uns selbst zu entdecken, indem wir uns von der Verschmutzung durch die Konkretion und die Zerstörung der Natur entfernen. Ein Spaziergang in der Natur beruhigt unsere Sinne und verwirklicht unsere Erfrischung und innere Rückkehr.

Grundregeln zum Trekking

draußen in der Gruppe über Trekking Der wichtigste Punkt, den es zu wissen gilt, ist sicherzustellen, dass diese Reihenfolge eingehalten wird. Die Wanderungen, die in Reihen von einer Person durchgeführt werden, werden unter der Leitung eines Trainers oder einer im Bereich Trekking erfahrenen Person an der Spitze des Teams durchgeführt. Das Gehen an der Spitze ist nicht der einzige Grund, warum die professionelle Person, die an der Spitze des Teams geht, an der Spitze steht. Der Teamleiter bestimmt auch die Laufstrecke, Pausen und das Gehtempo. Ein weiterer wichtiger Name ist die Person namens "Aftershock", die die Verbindung zwischen dem Team und der Gruppe herstellt. Es ist für den Gangrhythmus und eventuell auftretende Probleme verantwortlich. Um Einigkeit und Tempo im Team zu gewährleisten, ist es notwendig, im Gänsemarsch zu gehen. Bei der Trekking-Aktivität wird darauf geachtet, die Pausen kurz zu halten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Gehen, Klettern und Absteigen. Beim Aufstieg oder Abstieg von steilen Hängen stehen die Füße vollständig auf dem Boden, die Knie sind leicht gebeugt und der Verlust an Schlupf und Gleichgewicht nimmt ab.

Was sollten Sie beim Trekking mitnehmen?

Wandern Alles ist in einer Tasche für diejenigen, die es wollen. Aus diesem Grund müssen Sie zunächst lernen, welche Art von Tasche Sie verwenden sollten. Wenn Sie eine One-Shoulder- oder Schultaschen-ähnliche Tasche kaufen, können Sie Schwierigkeiten beim Gehen haben und das Gleichgewicht verlieren. Es sollte beachtet werden, dass alle Säulen einen dicken Rucksack und einen Gürtel mit Taillenband haben und dass es eine wasserdichte Funktion hat. In der Tasche, wie Karte, Kompass, Stift, Notizbuch, Taschenlampe, Trillerpfeife, energetisierende Getränke und Lebensmittel, Stirnlampe, Wasserflasche, Sonnenbrille, Regenmantel, Erste-Hilfe-Material, Sonnencreme, zusätzliche Kleidung und Toilettenpapier. über Trekking Notwendige Materialien müssen vorhanden sein.

Wie kleide ich mich fürs Trekking?

Treck Das erste, was man über Kleidung wissen sollte, ist, dass Kleidung keine einschränkende Eigenschaft hat. Es ist richtiger, eine leichte und synthetische Kleidung mit Wollmischung zu wählen. Baumwollkleidung kann beim Gehen Probleme verursachen, da sie schnell nass wird und hart trocknet. Trekkingkleidung sollte weder zu dünn noch zu dick sein. Über eine ideale Kleidungswahl kann ein Fleece- oder ähnliches Oberteil genommen werden. Sie können Ihre Outfits mit Schuhen und einer trekkingtauglichen Mütze vervollständigen.

Beste Trekkingrouten

Fast alle Trekking-Enthusiasten auf der ganzen Welt über Trekking Die wichtigsten Punkte kennt er; Kaçkarlar (Türkei), Annapurna (Nepal), Inka-Trekking (Peru), GR 20 (Korsika), Himalaya-Gebirge (Indien), Overland Track (Australien), Routeburn Track (Neuseeland) und The Narrows (USA).

Teilen Sie diesen Inhalt

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BEITRAGEN

Sie können dem Campingkompass beliebige Inhalte hinzufügen. Sie müssen lediglich das Formular ausfüllen, das für den Kompass, den Sie hinzufügen möchten, erforderlich ist.

GERETTET

Hier finden Sie Ihre zuvor gespeicherten Inhalte. 

Teilen Sie diesen Inhalt: